Warenkorb Merkliste loader

Unterkunft finden

Buchung in nur 3 Minuten

Haben Sie Fragen?

Wir beraten Sie gerne kostenlos!

+49 761 3881-1414

zum Ortstarif

freiburg.booking@fwtm.de

Gruppen willkommen!

Gerne erstellt Ihnen unser Gruppenservice ein individuelles Angebot!

Anfrageformular
Ausgewählte & geprüfte Unterkünfte vom Offiziellen Partner der Stadt Freiburg
Keine Reservierungsgebühr
Online buchen & vor Ort bezahlen
Garantiert sichere Buchungen über SSL-Verschlüsselung

Freiburg für Frühaufsteher

Freiburgs Freizeitaktivitäten und Ausflugsziele für frühe Vögel

„Nur das Plätschern der Bächle und das Piepen unzähliger Spatzen ist in den charmanten Kopfsteinpflaster-Gassen zu hören. Ich atme die frische Morgenluft tief ein und fühle, wie die ersten Sonnenstrahlen des Tages mein Gesicht wärmen.“

Wenn die Schlagläden der pittoresken Häuser in Klein Venedig aufgehen, die Bächleputzer ihren Dienst beginnen und die Standbesitzer des Münstermarktes Obst und Gemüse hübsch aufeinanderstapeln, beginnt in Freiburg langsam der Tag.

Eine Stadt beim Aufwachen zu beobachten, ist ein besonderes Erlebnis und für alle aktiven Frühaufsteher hält Freiburg ganz besondere Freizeitaktivitäten und Ausflugsziele bereit. Frühes Aufstehen lohnt sich!

Blick vom Schlossberg auf Freiburg in Abenddämmerung
Blick vom Schlossberg auf Freiburg in Abenddämmerung  - © Alex Emanuel Koch-Shutterstock.com

Aufgewacht, fertig, los!

Entdecken Sie die Stadt im „Schnelldurchlauf“! Dreimal wöchentlich startet der Morgenlauftreff um 06:45 Uhr seine Runde. Gemeinschaftlich joggen Sie entlang Freiburgs Top Sehenswürdigkeiten, wie der Wiwilíbrücke, dem Schwabentor und den Bächle. Ein Tipp für Fitnessbegeisterte: Lösen Sie sich am Münster von der Gruppe und laufen Sie den Schlossberg hinauf. Auf 450 Metern oberhalb der Stadt genießen Sie die ersten Sonnenstrahlen des Tages und die wunderbare Aussicht über Freiburg.

Sie sind eher eine Wasserratte als ein Läufer? Auf unserer Liste der Freiburger Schwimmbäder finden Sie alle Hallen- und Freibäder, in denen Sie schon ab sechs bzw. sieben Uhr morgens Ihre Bahnen ziehen können.

Einzigartige Erlebnisse am Morgen

Die Freiburger „Frühkunst“ zählt sicherlich zu den außergewöhnlichsten Veranstaltungen der hiesigen Kunstszene. An jedem ersten Freitag im Monat öffnet das Museum für Neue Kunst seine Türen bereits um 07:15 Uhr. Dann stellt Ihnen einer der Kuratoren der jeweiligen Sonderausstellung ein einzelnes Werk im Detail vor.

Unser Tipp: Frühstücken Sie danach im angeschlossenen Café oder machen Sie sich auf den Weg zum Münsterplatz. Hier beginnen um diese Zeit Händler, Landwirte und Produzenten regionaler Spezialitäten ihre Waren auf den Holzständen hübsch zu stapeln. Seien Sie der erste in der Schlange für Stefans Käsekuchen oder beginnen Sie Ihren Morgen mit der berühmten Freiburger Langen Roten!

Wenn Sie Ihren morgendlichen Spaziergang noch etwas ausdehnen und durch den Stadtpark bis zum Alten Friedhof gehen, lösen Sie mit viel Glück das Geheimnis der „schlafenden Schönen“. Auf dem Grab von Caroline Christine Walter werden seit über 150 Jahren jeden Tag frische Blumen abgelegt, aber wer ist nur der mysteriöse Verehrer?